Gratis bloggen bei
myblog.de



Waffendealer

Intro (Bushido):
Yeah
Okay
Sti
Das ist deine Bombe, Junge
Okay, okay

Hook (Bushido):
Es macht klick klack klick klack boom, und die Kugeln fallen
Klick klack klick und es braucht dir nicht zu gefallen
Ne schnelle Kugel ist besser, als vor den Zug zu fallen
Ich bin der beste hier, der beste in Bezug auf allem
Klick klack klick klack boom, und die Kugeln fallen
Klick klack klick und es braucht dir nicht zu gefallen
Ne schnelle Kugel ist besser, als vor den Zug zu fallen
Ich bin der beste hier, der beste in Bezug auf allem

Verse 1 (Bushido):
Weil ich mit Waffen deale hab ich nen Keller voller Munition
Und ich verkaufe Koks an Kids, die an der Uni wohnen
Ich mach das lebenslänglich
Guck, im Kindergarten hab ich schon gesagt, ich tausche Abziehbilder gegen Handys
Ich bin ein schlimmer Finger
Ich hab Hausarrest und koche nur aus Langeweile Crack in meinem Kinderzimmer
Denn damals in der Schule nannten sie mich Klassenclown
Heute sind wir Junge, die im KDW die Kassen klauen
Ich mach nen Bankraub und fahre dann den Fluchtwagen
Während deine Eltern auf dich Hundesohn im Puff warten
Das ist ein Albtraum und wir Kinder müssen überleben
Denn die Straße will, dass du was tust, hör auf zu überlegen
Hör auf dir einzureden, du wärst doch was Besseres
Nur weil du Juli hörst und bald im dreizehnten Semester bist
Du bist nur irgend so ein Typ, der sich nach oben schläft
Irgend so ein Typ hat mir erzählt du hast Hodenkrebs

Hook (Bushido):
Es macht klick klack klick klack boom, und die Kugeln fallen
Klick klack klick und es braucht dir nicht zu gefallen
Ne schnelle Kugel ist besser, als vor den Zug zu fallen
Ich bin der beste hier, der beste in Bezug auf allem
Klick klack klick klack boom, und die Kugeln fallen
Klick klack klick und es braucht dir nicht zu gefallen
Ne schnelle Kugel ist besser, als vor den Zug zu fallen
Ich bin der beste hier, der beste in Bezug auf allem

Verse 2 (Bushido):
Ich bin auf Koka und spüre meine Nase nicht mehr
Schieß auf euch Punks, so als ob ich wahnsinnig wär’
Ich flieg nach Nordkorea und schmuggele Plutonium
Du finanzierst dir mit Oralverkehr dein Studium
Du bist wie Asterix, nur ein Held in Zeichentrick
Nur ein krankes Schwein, das auf’m Friedhof Leichen fickt
Denn man verwechselt dich schon öfter mit nem Gartenzwerg
Guck in den Spiegel, Raptile, und du siehst keinen harten Kerl
Wer braucht Raketenwerfer, wer braucht ne Panzerfaust
Ich hab ein ganzes Waffenlager unter meiner Couch
Ich bin nicht nur verrückt, nein, ich bin auch Berliner
Ich zünde morgen die Atombombe über China
Nur ein Anschlag und ich stehe in der New York Times
Besser für dich, wenn du in deinem Kuhdorf bleibst
Ich bin so krass, du findest mein Poster im Pentagon
Siehst du, Boxen ist mein Hobby, Junge ich bin Fan davon

Hook (Bushido):
Es macht klick klack klick klack boom, und die Kugeln fallen
Klick klack klick und es braucht dir nicht zu gefallen
Ne schnelle Kugel ist besser, als vor den Zug zu fallen
Ich bin der beste hier, der beste in Bezug auf allem
Klick klack klick klack boom, und die Kugeln fallen
Klick klack klick und es braucht dir nicht zu gefallen
Ne schnelle Kugel ist besser, als vor den Zug zu fallen
Ich bin der beste hier, der beste in Bezug auf allem

Outro (Bushido):
Yeah
Oh mein Gott
Sti
Was hast du nur gemacht, alter
Yeah, yeah, yeah
Boom
Oh man, alter
Mein Name ist Bushido, Jungs
Danke Sti
Yeah
Whooow




Der Sandmann ft. Saad & Chakuza

Verse 1 (Saad):
Es geht tok tok, der Libanese ist da
Besuch mich auf Tour, ich box box jeden der kam
Sieh flehen mich an und kriegen nie ein Feature mit mir
Die Teacher ist hier, ich hab deinem Idol sein T-Shirt signiert
Du willst die Schwester deiner Mama, komm ich liefere sie dir
Yeah, holt sie ab, wenn sie mich wieder massiert
Geil wie sie mich verwöhnt, die Scheiße bin ich gewöhnt
Ich bin ein guter Junge, plus eingebildet und schön
Es geht ratz fatz, wenn ich komm machst du Platz Platz
In meinem Viertel geht es fast ab wie in Bagdad
Und du bist Matsch Matsch, wenn ich dich klatsch klatsch
Bin ich mal in deiner Fuck-Stadt schiebst du abfuck
Der aus dem Libanon, der, der jetzt auf VIVA kommt
Der Electro Ghetto salutiert, wenn der Leader kommt
Ersguterjunge Schwanz-in-den-Mund-Style
Mit jedem Track von uns verbreitet sich das Unheil
Ich will dich schlagen, leider fällt mir jetzt kein Grund ein
Fick nicht mit mir, es ist schlecht für die Gesundheit
Es steht zehn zu eins für den besten Rapper hier
Zieh dich zurück bevor ich meinen Respekt vor dir verlier

Hook (Saad, Chakuza & Bushido):
Ich hatte einen Traum, ich wollte einfach glücklich sein
Und nun Scheiße einfach alles was mir übrig bleibt
Schlaf nicht ein, hier kommt der Sandmann ans Mic
Der in der Nacht all deine Knochen wie ein Panzer zerreibt, yeah
Ich hatte einen Traum, ich wollte einfach glücklich sein
Und nun Scheiße einfach alles was mir übrig bleibt
Schlaf nicht ein, hier kommt der Sandmann ans Mic
Der in der Nacht all deine Knochen wie ein Panzer zerreibt, yeah

Verse 2 (Chakuza):
Chakuza Spartakus
Ein ganzer Mann, aber ein Sklave seiner Stadt, der dann im Kampfanzug sehr hart sein muss
Feuer zieh mit mir, beherrsch die Spur meines Blutes
Ich spuck ohne Skrupel Wut auf deine Jugend, als wäre es nichts Gutes
Es macht BAAM und du spürst es, ich bin dran und ihr spürt es
Ich bin immer da, der Star, wo alle anderen sich fürchten
Stickle ist mein Mann am Beat, Stickle ist ein ganzer Krieg
Der euch verdammten Punks zu Sand zersiebt wie Dantes Peak
Mein Shit ist mächtig, kräftig und stark, doch in echt zerbrechlich wie Glas
Auch meine Männer nennen mich Dragon Heart
Mein Shit ist Rockin’ and Rollin’
Ich mach jeden Kingpin bloß mit einer Hand am Anschlag platt wie beim Bowling, Punker
Ich bin echt dankbar, doch was ich heute so hör
Ist Zeug, das nichts schafft, sondern einfach nur noch Träume zerstört
Man, hör mich an und geh in Deckung, es ist gefährlich was ich spuck
Denn wenn ich rappe wird es dunkel, als würde die Erde dich verschlucken
Sag deinen Mädchen, sie können Fan sein, wenn sie möchten
Denn mein Penis ist so lang, man könnte Brände damit löschen
Der letzte Schuss im Magazin
Der letzte Schuss, der jetzt ein Schluss unter euch Punker zieht

Hook (Saad, Chakuza & Bushido):
Ich hatte einen Traum, ich wollte einfach glücklich sein
Und nun Scheiße einfach alles was mir übrig bleibt
Schlaf nicht ein, hier kommt der Sandmann ans Mic
Der in der Nacht all deine Knochen wie ein Panzer zerreibt, yeah
Ich hatte einen Traum, ich wollte einfach glücklich sein
Und nun Scheiße einfach alles was mir übrig bleibt
Schlaf nicht ein, hier kommt der Sandmann ans Mic
Der in der Nacht all deine Knochen wie ein Panzer zerreibt, yeah

Verse 3 (Bushido):
Ich würde nen Kuchen backen, doch ich bin schwerer Dinge
Und ich versklave neun Rapper, wie der Herr der Ringe
Mann nennt dich „dieses einen“, mit seinen miesen Zeilen
Und diesen Herbst lädt mich Stäuber auf die Wiesn ein
Ich heule wie ein Wolf, Homey, ich bin Einzelgänger
Ihr kriegt nen neuen Job beim ZDF als Mainzelmänner
Ich bin beim Öffentlich Rechtlichen unzensiert
Du trinkst nur wöchentlich mit hässlichen Tunten Bier
Ich zaubere euch nen Hasen aus meinem Zylinderhut
Und schneide mir die Pulsadern auf vor blinder Wut
Herzlich willkommen, das ist mein kleines Theaterstück
Du bist ein kleines Kind, das heute den Predator küsst
Ich nehme euch mit auf eine Reise ohne Wiederkehr
Und schon wieder kommen diese Lieder auf VIVA, yeah
Das ist nicht Spaß am Dienstag
Das sind drei Kerle, die euch kidnappen, alles Gute noch zum Valentinstag
Ich gebe gebrochenen Herzen den Mut zum weiter schlagen
Ich bin jetzt down mit Beatlefield, bitte weitersagen
Als wäre ich kalter Krieg, bringe ich euch den Sensemann
Klopf klopf, geh an deine Tür, jetzt ist Sense, mann

Hook (Saad, Chakuza & Bushido):
Ich hatte einen Traum, ich wollte einfach glücklich sein
Und nun Scheiße einfach alles was mir übrig bleibt
Schlaf nicht ein, hier kommt der Sandmann ans Mic
Der in der Nacht all deine Knochen wie ein Panzer zerreibt, yeah
Ich hatte einen Traum, ich wollte einfach glücklich sein
Und nun Scheiße einfach alles was mir übrig bleibt
Schlaf nicht ein, hier kommt der Sandmann ans Mic
Der in der Nacht all deine Knochen wie ein Panzer zerreibt, yeah




Stimme der Nation ft. Godsilla
Hook (Godsilla, Bushido):
Wir sind die Stimme der Nation, deswegen haben sie Angst vor uns
Und eben diese eine Angst hat dieses Land gebumst
Doch eure Kinder stehen hinter uns, sie fühlen es
Wir sind die Hoffnung, die du nachts in deine Türen ritzt
Wie das Echo der Nation, die keine Stimme hat
Wir sprechen das aus, was jeder in sich drinnen hat
Denn du bist ganz allein, niemand hat hier Zeit für dich
Und keiner interessiert sich dafür, wenn du scheiße frisst

Verse 1 (Godsilla):
Ich schreib es ihnen auf, weil sie es nicht glauben können
Ich schreib es auf, als würde ich es durch ihre Augen sehen
Durch ihre Augen sehen, wie jeder hier aufwächst
Es nicht lange aushält, ausflippt und austickt
Es gibt Faustrecht, nicht mehr was die Eltern sagen
Die Kids sind drauf und würden sogar ihre Lehrer schlagen
Halt! Mach nicht den Fehler und verurteilt mich
Mach mich nicht für all die Scheiße hier verantwortlich
Die Antwort ist einfach, die Jugend hat Angst
Es ist nicht meine Schuld, wenn sich keiner anpasst
Und wählen geht, um seine Stimme abzugeben
Die Kids von heute sind Kids, die auf der Straße leben
Ich spreche ihnen Mut zu, gebe ihnen Zuspruch
Wenn sie keinen Halt finden haben sie in Rap eine Zuflucht
Lieber Gott, gib ihnen bitte wieder Zuversicht
Denn es gibt niemanden, niemanden, den du vergisst

Hook (Bushido, Godsilla):
Wir sind die Stimme der Nation, deswegen haben sie Angst vor uns
Und eben diese eine Angst hat dieses Land gebumst
Doch eure Kinder stehen hinter uns, sie fühlen es
Wir sind die Hoffnung, die du nachts in deine Türen ritzt
Wie das Echo der Nation, die keine Stimme hat
Wir sprechen das aus, was jeder in sich drinnen hat
Denn du bist ganz allein, niemand hat hier Zeit für dich
Und keiner interessiert sich dafür, wenn du scheiße frisst

Verse 2 (Bushido):
Und sie glauben es nicht, dass diese Kinder ihre Kinder sind
Sie hören mich und denken nur, dass ich der Winter bin
Denn für sie bin ich der Grund, warum die Schulen brennen
Und dass die kleinen Kids nicht mehr in die Schulen rennen
Sie sagen ich bin jeder Cent in jedem Automat
Weil jeder heute unter achtzehn schon ein Auto hat
Doch was kann ich dafür, die Kinder haben keinen Bock
Keinen Schulabschluss, keinen Sinn, keinen Job
Und sie scheißen drauf, unsere Kinder dealen Crack
Fressen Pillen, ziehen Koks und lieben Rap
Sie hören mehr auf mich, als auf ihr Elternhaus
Und ziehen morgen schon mit vierzehn bei den Eltern aus
Dann vergessen sie es selber in die Hand zu nehmen
Denn keiner hat es je gelernt seinen Mann zu stehen
Lieber Gott, gib ihnen bitte wieder Zuversicht
Denn es gibt niemanden, niemanden, den du vergisst

Hook (Bushido, Godsilla):
Wir sind die Stimme der Nation, deswegen haben sie Angst vor uns
Und eben diese eine Angst hat dieses Land gebumst
Doch eure Kinder stehen hinter uns, sie fühlen es
Wir sind die Hoffnung, die du nachts in deine Türen ritzt
Wie das Echo der Nation, die keine Stimme hat
Wir sprechen das aus, was jeder in sich drinnen hat
Denn du bist ganz allein, niemand hat hier Zeit für dich
Und keiner interessiert sich dafür, wenn du scheiße frisst
Wir sind die Stimme der Nation, deswegen haben sie Angst vor uns
Und eben diese eine Angst hat dieses Land gebumst
Doch eure Kinder stehen hinter uns, sie fühlen es
Wir sind die Hoffnung, die du nachts in deine Türen ritzt
Wie das Echo der Nation, die keine Stimme hat
Wir sprechen das aus, was jeder in sich drinnen hat
Denn du bist ganz allein, niemand hat hier Zeit für dich
Und keiner interessiert sich dafür, wenn du scheiße frisst




Untergrund ft. Eko Fresh

Yeah......GDS...Guter Junge
Yeah......aiaiai...oh
Der Erste Track, nach dem Lungenriss
Der Erste Track, nach den Muffelns
.........bbbbräh........
Okay.......Eko Fresh, das ist mein erster Track in Freiheit, alter
Stickel, Chakuza.....Yeah
Mein Name ist Bushido, Jungs
EKO......YEAH

Ich komm aus´m Untergrund, Homie du bist ein Vollidiot
Der krasseste Kumpel von dir lebt auf´m Ponyhof
Sonny es ist so, wer behauptet EK ist tot
Ich häng ihn sofort auf, mit meinem Gürtel hier von Jack&Jones
Wenn du im Ghetto wohnst, weißt du dass der Mond sich versteckt
Frag Estefania, mein Penis hat nach Honig geschmeckt
Immer noch wohn ich im Dreck, alles sieht nach Asphalt aus
Komm ins Café....seit heute bin ich aus dem Knast heraus
Ich bin ein freier Mann, ich bin ein echter Stenz
Du nur ein freier Mann, deine Frau ist second hand
Das hier sind Ek und Cem, das hier bin ich und Saad
Rede doch, keiner hört drauf was du Stricher sagst
Ich bin so explizit man nennt mich auch Directors Cut
Um mich bei dir zu rächen, schlepp ich deine Schwester ab
Mach dich lustig, ich back mir noch ne Schokotorte
Und fick Collien Fernandes dann in ihre Schoko-Pforte
Das hier ist ohne Worte, das ist die Überdosis
Erst war ich Untergrund, heute steh ich über Bro´Sis
An der Skyline leuchtet mein Name in Leuchtreklame
Ich stopf dein Adler aus, verbrenne deine Deutsche Fahne
Du kannst nichts, außer dich wie Amy´s anzuziehen
Dein Vater ist dein Onkel, deine Mutter ist ein Trampolin
Du bist kein Mann wie sie, du bist ein Kind wie er
Wir setzten Trends und du läufst nur einem hinterher

Das ist der Deutsche Traum, ich bin ein guter Junge
Ich würde trotzdem Rappen, ging ich morgen auch zu Grunde
Eko Fresh, ich bin der, der deine Mutter bumst
Wenn das alles hier nicht wäre, wäre ich wieder Untergrund

Ich bin ein guter Junge, das ist der Deutsche Traum
Ich würde auch Rappen, würde keine dieser Leute staunen
Sonny Black, ich komm vorbei mit hundert Jungs
Und ist es morgen auch vorbei, bin ich wieder Untergrund

Es ist Kanacken-Rap, scheiß auf deine Battle-Gruppe
Ich komm in deine Stadt und fick dich wie ne Tschechen-Nutte
Warum wir auf euch spucken, denn wir hassen jeden
Was weißt du Kartoffel schon von einem krassen Leben
Du willst vom Papst den Segen, ich will nach Mekka reisen
Zurückkommen und auf alle Deutschen Rapper scheißen
Als könntest du was reißen, was in deiner Macht wär
Für mich seit ihr so Gefährlich, wie ein Waschbär
Gute Nacht Fler, es ist aus mit dir
Denn Sonny Black ist jetzt endlich wieder draußen...Yeah
Du wirst ausradiert, so wie ein alter Text
Kann es sein, dass mein Schwanz in deiner Alten steckt
Alter Rap ruhig, ich schenk dir meine Kinder-Fans
Rap ruhig, werde mit Raptile und Beginner Friends
Du bist ein blinder Mensch, du bist ein Scheißhaufen
Mit Hunderttausend kannst du dich im Knast freikaufen
Ihr alle bleibt draußen, Kanacken-Rap ist Inn
Ihr gibt euch mühe, aber wir kacken die Texte hin
Ich hab den sechsten Sinn, du hast ne sechs in Sport
Ich hab gerappt Junge, jetzt will ich mein cash sofort
Ich trag die CordonSport, ich trag die Bullrot-Jeans
Denk an uns, wenn du wieder weißes Pulver ziehst
Ich leb den German Dream, er ist ein guter Grund
Und wenn’s nicht klappt, sind wir eben wieder Untergrund

Das ist der Deutsche Traum, ich bin ein guter Junge
Ich würde trotzdem Rappen, ging ich morgen auch zu Grunde
Eko Fresh, ich bin der, der deine Mutter bumst
Wenn das alles hier nicht wäre, wäre ich wieder Untergrund

Ich bin ein guter Junge, das ist der Deutsche Traum
Ich würde auch Rappen, würde keine dieser Leute staunen
Sonny Black, ich komm vorbei mit hundert Jungs
Und ist es morgen auch vorbei, bin ich wieder Untergrund

Das ist der Deutsche Traum, ich bin ein guter Junge
Ich würde trotzdem Rappen, ging ich morgen auch zu Grunde
Eko Fresh, ich bin der, der deine Mutter bumst
Wenn das alles hier nicht wäre, wäre ich wieder Untergrund

Ich bin ein guter Junge, das ist der Deutsche Traum
Ich würde auch Rappen, würde keine dieser Leute staunen
Sonny Black, ich komm vorbei mit hundert Jungs
Und ist es morgen auch vorbei, bin ich wieder Untergrund




Engel
Verse 1 (Bushido):
Mach deine Augen zu mein Kind, bitte schlaf ein
Ich verspreche, du wirst nie wieder im Schlaf weinen
Ich bin ein Engel, der nie wieder aus deinem Zimmer weicht
Weil dein Hilfeschrei bis hoch in den Himmel reicht
Gott hat mich geschickt, um dir deine Angst zu nehmen
Schenk mir dein Vertrauen, die Träume werden angenehm
Glaub daran, dass dieser Engel hier dich lieb hat
Und schon morgen spielst du glücklich auf dem Spielplatz
Ich bin jetzt da für dich, guck hier kommt nichts Böses rein
Nimm mich in dein Herz und du wirst immer fröhlich sein
Weißt du noch, du hast Mama schon nach mir gefragt
Und jetzt bin ich hier, Nacht für Nacht, Tag für Tag
Du hast nen Freund gefunden, jemand, der dich begleitet
Jemand, der, wenn du traurig bist, auch gerne mit der leidet
Fühlst du langsam wie der Schatten zu nem Lichtblick wird
Es gibt keinen Tag an dem der liebe Gott dich Kind nicht hört

Hook (Bushido):
Ich bin der Engel, der über die Kinder wacht
Der Engel, der immer da ist in der Nacht
Der Engel, der, wenn du willst, auf deiner Schulter sitzt
Gib mir die Hand und du siehst, dass du nicht Schuld dran bist
Ich bin der Engel, der über die Kinder wacht
Der Engel, der immer da ist in der Nacht
Der Engel, der, wenn du willst, auf deiner Schulter sitzt
Gib mir die Hand und du siehst, dass du nicht Schuld dran bist

Verse 2 (Bushido):
Hab keine Angst mehr, dein Kind ist in guten Händen
Ich bin jetzt da für sie und alles wird im Guten enden
Der liebe Gott hat dich gehört, als du gebetet hast
Er hat mich hergeschickt, gute Frau ich regele das
Geh hoch und leg dich schlafen, denk dran ich kümmere mich
Es ist normal, dass man Angst hat, wenn man jünger ist
Such deinen Ehemann, sag ihm, dass er Fehler macht
Vielleicht kommt er zur Vernunft und wird wieder wach
Es geht um euer Kind, die Kleine braucht jetzt beide Seiten
Tut ihr nen Gefallen und vergesst jetzt eure Streitigkeiten
Das ist Familie und ihr tragt Verantwortung
Ihr müsst euch dran gewöhnen, an die neue Rangordnung
Sie ist ein kleiner Mensch, sie hat ein kleines Herz
Doch ihre Angst nimmt von euch leider keiner ernst
Glaubt an die Liebe jetzt und tut euch beide besser zusammen
Hand in Hand durch das Leben und ihr bessert euch dann

Hook (Bushido):
Ich bin der Engel, der über die Kinder wacht
Der Engel, der immer da ist in der Nacht
Der Engel, der, wenn du willst, auf deiner Schulter sitzt
Gib mir die Hand und du siehst, dass du nicht Schuld dran bist
Ich bin der Engel, der über die Kinder wacht
Der Engel, der immer da ist in der Nacht
Der Engel, der, wenn du willst, auf deiner Schulter sitzt
Gib mir die Hand und du siehst, dass du nicht Schuld dran bist
Ich bin der Engel, der über die Kinder wacht
Der Engel, der immer da ist in der Nacht
Der Engel, der, wenn du willst, auf deiner Schulter sitzt
Gib mir die Hand und du siehst, dass du nicht Schuld dran bist
Ich bin der Engel, der über die Kinder wacht
Der Engel, der immer da ist in der Nacht
Der Engel, der, wenn du willst, auf deiner Schulter sitzt
Gib mir die Hand und du siehst, dass du nicht Schuld dran bist




Ab 18 ft. Saad
Intro (Bushido):
Oh mein Gott
Yeah

Verse 1 (Bushido):
Wer hätte das gedacht, und sie nennen mich Rockefeller
Ich soll was Gutes tun? Ich hab für dich nen Job im Keller
Ich muss ne Menge ändern, homey, ich habe Langeweile
Und deiner Mutter verdient gut, denn sie hat lange Beine
Ja, wir sind kranke Schweine, ich schreib dir ne ganze Zeile
Weil ich mit deinem Onkel schon seit langem deine Tante teile
Ja, wir sind sozusagen inoffiziell verwandt
Ich lagere Ecstasy in deinem Kinderschrank
Ich habe so komische Stimmen in meinem Hinterkopf
Die dafür sorgen, dass ich all deine Kinder box’
Ich bin kein Inder, doch deine Mutter ist mir heilig
Die dicke Kuh ist schon seit siebzig Jahren über dreißig
Tut mir leid, ich nehme es wirklich gern zurück
Auch dieser Satz, dass sich dein schwuler Vater gerne bückt
Es soll ja Leute geben, die nicht meine Meinung teilen
Die auch behaupten meine Fans wären klein und weinen
Ich finde mich sehr erwachsen, ich bin schon siebenundzwanzig
Ich gebe es zu, ich bin der Junge, der in Kiel an den Strand pisst
Ich mach Musik, bis deine Rapper aus dem Herz bluten
Denn deine Eltern sind die Wildecker Herzbuben

Hook (Saad, Bushido):
Es fängt so langsam an und bis nach Amsterdam
Rufen die Mädchen: („Baba Saad, du bist ein ganzer Mann“)
Was wollt ihr denn von uns? („Jungs, wir wollen euch nackt sehen“)
Doch tut mir Leid, uns beide gibt es erst ab achtzehn
Es fängt so langsam an und bis nach Amsterdam
Rufen die Mädchen: („Sonny Black, du bist ein ganzer Mann“)
Was wollt ihr denn von uns? („Jungs, wir wollen euch nackt sehen“)
Doch tut mir Leid, uns beide gibt es erst ab achtzehn

Verse 2 (Saad):
Ich komm in deine Hood, als wäre mein Name Ja Rule
Zum Rendezvous ficke ich dein Ma im Fahrstuhl
Ich verdiene so viel, homey, das ist unverschämt
Egal was du erzählst, ich bin in der Pubertät
Ihr seid nicht von Bedeutung für mich
Du bist kein Playboy, es sind höchstens Boyzone und ich, Junge
Es ist nicht ungewohnt, du bist ein Hundesohn
Guck mich an, ich kann verreisen mit nem Stundenlohn
Wo bist du Rapper hin, ich ficke deine Community
Du bist so dick und hässlich wie die Schlampe Lumidee
Gewöhne dich dran, dass die Schelle zur Begrüßung dient
Ich bin erst neunzehn Jahre alt und du hast Hämorrhoiden
Themawechsel bitte, ich bin ein Heckenschütze
Diese Hits schreibe ich, wenn ich auf Toilette sitze
Die ganzen kleinen Flittchen weinen, wenn mein Schweiß tropft
Ich bin so cool, homey, kalt wie ein Eisblock
Ich hab so viele Fans und ich danke Gott dafür
Mein Album wird sogar gehört an der Cote d’Azur
Ersguterjunge, ich mache mein Wunder wahr
Guck mich an und sag, dieser Junge hier ist unnormal

Hook (Saad, Bushido):
Es fängt so langsam an und bis nach Amsterdam
Rufen die Mädchen: („Baba Saad, du bist ein ganzer Mann“)
Was wollt ihr denn von uns? („Jungs, wir wollen euch nackt sehen“)
Doch tut mir Leid, uns beide gibt es erst ab achtzehn
Es fängt so langsam an und bis nach Amsterdam
Rufen die Mädchen: („Sonny Black, du bist ein ganzer Mann“)
Was wollt ihr denn von uns? („Jungs, wir wollen euch nackt sehen“)
Doch tut mir Leid, uns beide gibt es erst ab achtzehn

Hook (Saad, Bushido):
Es fängt so langsam an und bis nach Amsterdam
Rufen die Mädchen: („Baba Saad, du bist ein ganzer Mann“)
Was wollt ihr denn von uns? („Jungs, wir wollen euch nackt sehen“)
Doch tut mir Leid, uns beide gibt es erst ab achtzehn
Es fängt so langsam an und bis nach Amsterdam
Rufen die Mädchen: („Sonny Black, du bist ein ganzer Mann“)
Was wollt ihr denn von uns? („Jungs, wir wollen euch nackt sehen“)
Doch tut mir Leid, uns beide gibt es erst ab achtzehn




Das Leben Ist Hart
Verse 1 (Bushido):
Ich komme mit Saad, ich sage dir das Leben ist hart
Ich gehe hin und schlag, jeden deiner dämlichen Stars
Keiner von euch hat sich je in meine Gegend gewagt
Versuch es und du liegst bald ohne deinen Schädel im Grab
Hartz vier macht mich reich, ich hab nichts gegen den Staat
Allen geht es schlecht, ich wische mir mit Knete den Arsch
Ersguterjunge, kommt, ich hab nen Labelvertrag
Wenn ich schieße, Junge, kommen dir die Tränen vom Gas
Ich hab geholzt und nenne es danach Training im Park
Je härter wie ich rappe, kommen alle Mädchen in Fahrt
Ich bin Araber, wir sind voller Eher und hart
Willst du Krieg, dann nehme ich mir die Gewehre und lad
Junge, der Nebel ist schwarz an jedem elenden Tag
Komm nach Tempelhof, guck was für Probleme ich hab
Guck wie jeder dieser Missgeburten kläglich versagt
Du willst haten, hate irgendwen, doch hate nicht Saad, du Bastard

Hook (Bushido):
Es ist wie ein Tag an dem für euch die Sonne nicht scheint
Ich will dein Album nicht mehr hören, es ist zu Comedy-like
Ich komm und sie schreien, sie laufen weg, doch kommen nicht weit
Ich schlage auf deine Freunde ein, mit Beton oder Stein
Es ist wie ein Tag an dem für euch die Sonne nicht scheint
Ich will dein Album nicht mehr hören, es ist zu Comedy-like
Ich komm und sie schreien, sie laufen weg, doch kommen nicht weit
Ich schlage auf deine Freunde ein, mit Beton oder Stein

Verse 2 (Bushido):
Ich komme mit Saad, ich sage dir das Leben ist hart
Frag meinen Therapeuten, früher hab ich wenig gesagt
Ich war schüchtern und ich meinte nur ich schäme mich total
Heute trete ich auf und zeige meinen Penis im Saal, yeah
Ich hätte den Erfolg eh nicht geplant
Und mach’s für meine Jungs, denn sie liegen ewig im Sarg
Es ist Kanacken-Rap, ihr geht raus, ich geh in die Charts
Ich bin fame und befehle deiner Lade jetzt blas
Ich liebe meine Fans, denn nur sie verstehen meine Art
Du hast gewonnen, komm ins Ghetto und erlebe mich privat
Du Esel, vergrab dich und deine schäbigen Parts
Du machst Faxen wie ein Affe, doch ich nehme dich nicht wahr
Ich bin verwundet und all ihr Tunten werdet verarscht
Ich nehme einfach so Anlauf und springe quer durch ein Glas
Guck mich an, ich kauf mir heute einen Mercedes in Prag
Wie oft soll ich dir noch sagen, oh, das Leben ist hart, du Bastard

Hook (Bushido):
Es ist wie ein Tag an dem für euch die Sonne nicht scheint
Ich will dein Album nicht mehr hören, es ist zu Comedy-like
Ich komm und sie schreien, sie laufen weg, doch kommen nicht weit
Ich schlage auf deine Freunde ein, mit Beton oder Stein
Es ist wie ein Tag an dem für euch die Sonne nicht scheint
Ich will dein Album nicht mehr hören, es ist zu Comedy-like
Ich komm und sie schreien, sie laufen weg, doch kommen nicht weit
Ich schlage auf deine Freunde ein, mit Beton oder Stein

Verse 3 (Bushido):
Ich komme mit Saad, ich sage dir das Leben ist hart
Hör mein Album, es ist so, als ob man Aliens sah
Du kannst es nicht glauben, Junge, denn das Leben ist hart
Da ich nicht weiß, was mit deinem Mädchen geschah
Und ich dachte mir, wir kommen uns eh nicht so nah
Das nächste was ich weiß ist, sie hat meinen Penis im Arsch
Es gibt keinen Player wie Saad, Junge, ich gebe nicht nach
Bring das Game zurück, wieder in die Eighties und „BAAAM“
Du bist nicht so wie ich, Kleiner, du bist lediglich zart
Ich bin der, der dich auf deiner Abi-Fete erstach
Ich bin dieser Junge, ihr seid alle ekelig und arm
Siehe Bin Laden, ich denke ich hätte es ähnlich getan
All die Rapper kriegen Angst, denn sie sehen die Gefahr
Und heuern Dedektive an, so wie Edel und Stark
Ich bin hart, ich denke über Fehler nicht nach
All die Gegner haben jetzt Respekt, das Leben ist hart, du Bastard

Hook (Bushido):
Es ist wie ein Tag an dem für euch die Sonne nicht scheint
Ich will dein Album nicht mehr hören, es ist zu Comedy-like
Ich komm und sie schreien, sie laufen weg, doch kommen nicht weit
Ich schlage auf deine Freunde ein, mit Beton oder Stein
Es ist wie ein Tag an dem für euch die Sonne nicht scheint
Ich will dein Album nicht mehr hören, es ist zu Comedy-like
Ich komm und sie schreien, sie laufen weg, doch kommen nicht weit
Ich schlage auf deine Freunde ein, mit Beton oder Stein




Staatsfeind Nr.1
Hook (Bushido):
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Nummer eins, okay

Verse 1 (Bushido):
Ich hasse diesen Ort und die Wände sind kahl
Vom Gewichte heben habe ich langsam Hände aus Stahl
Denke nicht nach, warum ich mich in die Scheiße reit’
Ich hasse euer Essen, hasse euer Schweinefleisch
Denn keiner weiß, hier ist es ungenießbar
Teile mir meine Matratze mit dem Ungeziefer
Und schon wieder frage ich mich, wie ist das nur gekommen
Auf einmal stecke ich hier in einer blauen Uniform
Hier gibt es nur Beton, die Wände Anthrazit
Das einzige, was dir hier hilft, ist deine Fantasie
Ich schreibe nen Brief, während mein Mithäftling sein Gras vertickt
Mein Zellennachbar wurde gestern in den Arsch gefickt
Ich warte bis die Zeit endlich vorüber streicht
Bin am Telefon, ein Wort von meinen Brüdern reicht
Du glaubst ich übertreib’, Junge, ich untertreib’
Guck mich an, ich bin der Staatsfeind Nummer eins

Hook (Bushido):
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Nummer eins, okay

Verse 2 (Bushido):
Wer ist jetzt krass von denen? Wer will mir was erzählen?
Ich habe im Knast gelebt und diesen Hass gesehen
Jetzt könnt ihr Spasten gehen, ihr habt euch ausgetobt
Ich drehe einmal am Tag die Runden auf dem Hof
Und ich tausche Brot gegen Tabak und Kippen
Und suche nachts, wenn ich schlafe, meine Mama im Kissen
Die anderen Kiffen, auf diese Leute scheiße ich
Guck, ich sitze jetzt in Zelle hundertneununddreißig
Heute weiß ich, ich war noch lange nicht ready
Ich grüße meine Knastis, Günther, Harry und Eddy
Zahle keinen Penny, denn ich gewinne beim Würfeln
Hier findest du Araber und hier findest du Türken
Das Ding ist, wir dürfen zweimal die Woche zum Duschen
Die Wächter kommen, warum? Ich habe sie doch nicht gerufen
Sie kamen mich noch nicht besuchen und meine Mutter weint
Guck mich an, ich bin der Staatsfeind Nummer eins

Hook (Bushido):
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Nummer eins, okay

Verse 3 (Bushido):
Du bist kein Gangster, du hast nur dein Leben verpasst
Die deutsche Welle findet leider keinen Weg in den Knast
Ich lebe hier anstatt wie du meinen Arsch zu verkaufen
Frage mich, was machen D-Bo, Eko und Chakuza da draußen
Guck mal, wir brauchen jetzt jeden Tag ein Wunder hier
Jeder hier drinnen ist am Ende und unrasiert
Junge, hier stehst du jeden Tag auf um zehn vor sechs
Dir fehlt der Sex, egal, du hältst am Leben fest
Du gehst nicht weg, Autogramme sind hier leichte Kohle
Am ersten Tag bekommst du Zahnbürste und zwei Kondome
Du kannst nicht ohne Jenna Jameson-Poster auf dem Klo
Hunderttausend Euro, das ist eine große Kaution
Hier ist es so, hier drinnen wirst du hart und clever
Hier tauscht du deine Bravo ein gegen ein Glas Nutella
Der tag wird heller, bis endlich diese Wunde heilt
Guck mich an, ich bin der Staatsfeind Nummer eins

Hook (Bushido):
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Ich bin wieder on Air, guck her, ich bin wieder on air
Ich bin der Staatsfeind
Nummer eins, okay




Sieh In Meine Augen ft. D-Bo
Verse 1 (Bushido):
Okay, man sagt die Augen sind der Spiegel meiner Seele
Und deswegen ist es dunkel an dem Ort, an dem lebe
In dem kleinen Platz hier drinnen ist es Herbst
Und an die Wand schreibe ich mit Blut einen Vers
Flieg, wenn du fliegen kannst, lieb, wenn du lieben kannst
Weil du nie kriegst, was du kriegen kannst
Dort kommen die Fremden und sie suchen den Größten
Höre auf dein Herz, denn du musst wählen zwischen Guten und Bösen
Mama, das ist die Nacht in der wir kämpfen
Und sie zwingen mich dazu, deswegen hasse ich die Menschen
In diesem harten Leben
Gibt es keinen Ort an dem ich frei sein kann, außer dann im Garten Eden
Ich hab Blasen an den Füßen, weil ich barfuss geh’
Wenn ich laufe, weine ich Salz, denn dieser Pfad tut weh
Ich wünschte Gott gibt mir ein Pflaster, damit Wunden heilen
Halte durch, denn man muss stark in diesen Stunden sein
Hier, nimm meine Hand
Bitte bleib bei mir, ich verliere meinen Verstand
Sie fangen meinen Mut und brechen meinen Widerstand
Denn sie haben Angst, weil ich Hoffnung in den Liedern fand

Hook:
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(That little space inside my heart)

Verse 2 (D-Bo):
Komm und öffne deine Seele für die Tiefe meines Blickes
Eine Frage, die mich quält, warum in mir drinnen Krieg is’
Warum D-Bo nicht beliebt ist, wünsch’ mir schlechtes und ich krieg es
Hörst du diesen Beat, es flasht mich und ich lieb es
Wie die Kälte, die mir Kraft gibt, meine Welt sie wird verachtet
Bin kein Held, der in die Schlacht zieht, Hoffnung fällt, wenn man die Nacht sieht
Wer mit dem Teufel Schach spielt und als erster dann noch nachgibt
Wird wie ich ein kleiner Junge, der Nächte lang dann wach liegt
Werde kalt, so kalt, dass schon mein Herz erfriert
Bin alt, so alt, dass man den Schmerz verliert
Dass Kummer meine Hoffnung bricht, mein Lebenswille fast erlischt
Ein Nebel voller Sorgen meine Zukunftsträume ganz verwischt
Ihr Wichser habt mich umgebracht, bis gestern war ich jung und rough
Ein Pfiff in meiner Nachbarschaft und meine ganze Crew erwacht
Dunkle Augen, schwarze Kraft, Sorgen mindern ihre Macht
Das hat Mister Hartz geschafft, danke Deutschland, gute Nacht
Du hast unsere Wut entfacht und meinem Herz den Tod gebracht
Ein Hilfeschrei von unten, aber du hast dich nur totgelacht
Und nur, weil ich höflich bin, sage ich weiter guten Tag
Ich brauche ein Pflaster für die Seele, weil ich nicht verbluten mag

Hook:
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(That little space inside my heart)
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(Look in these eyes, you’ll see the dark)
(That little space inside my heart)





Harter Brocken ft. J.R.Writer
Intro (J.R.Writer):
This Electro Ghetto shit is kinda crazy man
Oh oh
Yeah, okay
Dipset, J.R.Writer
Let’s do it, man
I’ll show y’all niggas how to one-take this joint right here
Okay
Ohoh

Verse 1 (J.R.Writer):
You might catch me in a benzo, pulling on da indo
High, all v.i.p., pulling on a bimbo
As Far as rims go, my car is like the gun or
A menace to society, it stays on Lorinsos
That’s the intro, it intros the intro
The pimp post, bling’s low, tint’s on the window
You know my ammo breasing down to N.O.
To party hard, Mardi Gras, squeezing on a nympho
I don’t need a M-4.
Why? Cause trust me the players paper’s some like y’all don’t see at kinko’s
Obviously I spend dough
I’m on another level, how you gonna compare a Maserati to a Pinto
I don’t brease in jimbos, flashy when I’m out
Cash, cat old type, but I’m laughing at the slouch
Cause I’m grabbing on his spouse
Magic stick down her throat, like I’m trying to pull a damn rabbit out her mouth
Holla

Hook (Bushido, J.R.Writer):
Bushido, Dipset, dies hier ist mein Ami-Feature
Du kriegst nen Knochen zum Frühstück, wenn deine Mami lieb war
Ihr seid wie Haferflocken, ich bin ein harter Brocken
Fick deine Schwester, wenn deine Eltern im Theater hocken
Bushido, Dipset, dies hier ist mein Ami-Feature
Du kriegst nen Knochen zum Frühstück, wenn deine Mami lieb war
Ihr seid wie Haferflocken, ich bin ein harter Brocken
Fick deine Schwester, wenn deine Eltern im Theater hocken

Verse 2 (Bushido):
Oh, ich bin ein Hooligan, du bist nur der schwule Fan
Wenn ich mein Geld zähle musst du in die Schule rennen
Lass mal wetten, wer von uns beiden den Dicksten hat
Du kannst dir Kaviar bestellen, ich esse bei Pizza Hut
Ich bin so vielfältig, mit Seiten wie ein Würfel
Mit soviel Power und Disziplin wie ein Ninja-Turtle
Hör mal hin, jeder Satz sitzt wie angegossen
Muckst du einmal auf, wirst du einfach angeschossen
Geh deine Brüder holen, ihr könnt mich überholen
Und trotzdem schmuggele ich ein Kilo Koks über Polen
Ich bin der deutsche Panzer, wo ist dein Zollbeamter
Ich mache mein Album und betreibe damit Propaganda
Ihr könnt jetzt Welle schieben, ihr könnt mich therapieren
Doch Jungs, ihr braucht jetzt Antipickel-Creme wie Clerasil
Ihr wohnt im Dschungel leider und kennt nur dumme Weiber
Frag deine Mama, mein Freund, ich bin ein Wunderheiler
Du wirst abgeschoben, dein Visum ist abgelaufen
In Berlin kann man sich auf dem Schulhof Waffen kaufen
Ich bin nicht zu schlagen, homey, wie in Hollywood
Deine Freundin ist ein kleines Küken, dass nach Comics guckt

Hook (Bushido, J.R.Writer):
Bushido, Dipset, dies hier ist mein Ami-Feature
Du kriegst nen Knochen zum Frühstück, wenn deine Mami lieb war
Ihr seid wie Haferflocken, ich bin ein harter Brocken
Fick deine Schwester, wenn deine Eltern im Theater hocken
Bushido, Dipset, dies hier ist mein Ami-Feature
Du kriegst nen Knochen zum Frühstück, wenn deine Mami lieb war
Ihr seid wie Haferflocken, ich bin ein harter Brocken
Fick deine Schwester, wenn deine Eltern im Theater hocken




Hymne Der Straße ft.Saad
Hook (Bushido, Saad):
Das ist jetzt eure Hymne, die Hymne, die aus eurer Straße kommt
Denn das ist weitaus mehr, als nur ein Partysong
Die üblichen Verdächtigen, dass ist die deutsche Mitte
Denn das was offen bleibt, ist nur wen ich heute ficke
Und sie verbieten mich, doch die Kinder lieben dich
Für ihre Eltern bin ich lästig wie ein Bienenstich
Ersguterjunge, Hymne der Straße
Hände hoch du Dreckskind, ich plündere die Kasse, oh

Verse 1 (Bushido):
Yeah, das ist die Ersguterjunge-Single, das ist Deutschlands Zukunft
Ich hab euch gesucht und gefunden wie ein Bluthund
Wo wollt ihr hin jetzt, hier gibt’s keinen Regenbogen
Du bist ein Rapper, der sich schämt für seine Segelohren
Ich komme zum Blind-Date, ich brauche nur ein Take
Bis einer meiner Freunde kommt und euch dann zu Brei schlägt
Denn ihr seid geistig behindert und auch zurück geblieben
Guckt mal, alle meine Fans sind auch verrückt geblieben
Man kann mich nicht verändern, ich bin ein Naturgesetz
Saad hat es schon mal gesagt, dass ihr alle wie Huren rappt
Ich mache schon wieder ein Album innerhalb von Wochen
Das ist echter Gangster-Rap, Junge, direkt aus den Gossen
Wo ist dein Butterfly, du bist nicht krasser, nein
Deine schwule HipHop-Crew kommt nur aus dem Tanzverein
Du kannst glauben wie du willst, Gott hilft dir auch nicht mehr
Rapper rennen vor mir weg, als ob mein Name Blaulicht wär’
Keiner traut sich her, Berlin ist mein Bezirk
Ich bin der Junge, auf den deine Mama neidisch wird
Bushido ist zurück, oh, Trauer Trauer für dich
Tempelhof achtundvierzig, friss die Mauer du Bitch

Hook (Bushido, Saad):
Das ist jetzt eure Hymne, die Hymne, die aus eurer Straße kommt
Denn das ist weitaus mehr, als nur ein Partysong
Die üblichen Verdächtigen, dass ist die deutsche Mitte
Denn das was offen bleibt, ist nur wen ich heute ficke
Und sie verbieten mich, doch die Kinder lieben dich
Für ihre Eltern bin ich lästig wie ein Bienenstich
Ersguterjunge, Hymne der Straße
Hände hoch du Dreckskind, ich plündere die Kasse, oh

Verse 2 (Saad):
Nie wieder in den Knast rein, ich bin jetzt auf Platz drei
Ich schau dein Cover an und weiß du musst ein Spast sein
Mein größter Konkurrent sieht aus wie ein Mastschwein
Ich leb hier im Ghetto, du sagst Deutschland hat keins
Der vom Block, Junge, der von Carlo Cokxxx
Deine Stricherfreunde hängen ab am Bahnhof Zoo
Ich bin der mit dem Fickdeinemutterslang
Draußen schneit’s, doch ich rappe hier im Unterhemd
Ich bin kein Sunnyboy, trotzdem blasen die Frauen
Du hast deine Cordon Sport gegen die Bravo getauscht
Ich bring Deutschrap wieder auf die Strasse zurück
Junge, ich hab schon alle deine Kameraden gefickt
Du kleiner Junky tust die Nadel an deinen Arm und drückst
Ich hab deiner Schwester nur in die Visage gewichst
Ich bin nicht zu stoppen, ich komme um mich zu boxen
Jetzt kriegen sie von MZEE Punkt com wieder das Kotzen
Ich trage keinen Rucksack, bye homey, good luck

Ich komme in deine Stadt und mache deine Hood platt
Ich hab krass begonnen und ich bin noch krasser geworden
Mein letztes Album ist so was wie ein Massaker geworden, yeah

Hook (Bushido, Saad):
Das ist jetzt eure Hymne, die Hymne, die aus eurer Straße kommt
Denn das ist weitaus mehr, als nur ein Partysong
Die üblichen Verdächtigen, dass ist die deutsche Mitte
Denn das was offen bleibt, ist nur wen ich heute ficke
Und sie verbieten mich, doch die Kinder lieben dich
Für ihre Eltern bin ich lästig wie ein Bienenstich
Ersguterjunge, Hymne der Straße
Hände hoch du Dreckskind, ich plündere die Kasse, oh




Augenblick
Intro (Bushido):
Dada dsds dada dsds damm

Verse 1 (Bushido):
Was ist mit uns passiert, du bist mir fremd geworden
Ich gucke dich an und fühle ich bin bei dir nicht geborgen
Wir beide wollten reden, jetzt streiten wir uns wieder
Wenn du ehrlich bist, weißt du, dass ich das nicht verdient hab’
Ich kriege so langsam Angst, dass du nicht mehr lieben kannst
Dass du Gefühle, die ich habe nicht erwidern kannst
Es macht mich krank, wenn du sagst, dass das nicht stimmt
Du redest vom großen Glück, doch verhältst dich wie ein Kind
Warum tust du mir das an, woher kommt der Hass in dir
Ich wollte nicht erkennen, dass ich meine Platz verlier’
Der Platz in deinem Herzen, bis tief in deine Seele
Jetzt sitzen deine Blicke wie ein Strick um meine Kehle
Du hörst mir nicht mehr zu, ich habe keine Bedeutung mehr
Meine Gedanken fliegen durch den Raum kreuz und quer
Du fürchtest dich, es ist okay, wenn du deswegen fliehst
Besser du gehst jetzt bevor du meine Tränen siehst

Hook (Bushido):
Es ist ein Augenblick, der dir das Leben nimmt
Und es ist ganz egal, ob wir beide dagegen sind
Denn unser aller Schicksal, wir warten auf den Tag
Und der Verlust wird kommen, wie der Nagel in den Sarg
Es ist ein Augenblick, der dir das Leben nimmt
Und es ist ganz egal, ob wir beide dagegen sind
Denn unser aller Schicksal, wir warten auf den Tag
Und der Verlust wird kommen, wie der Nagel in den Sarg

Verse 2 (Bushido):
Ich fahre nach Hause jetzt, ich habe sie losgelassen
Wäre ich ein Mädchen, würde ich diesen beiden Strophen hasse
Ich komme nicht klar mit ihr, ich komme nicht klar mit mir
Ich weiß noch wie ich sie gesehen habe in diesem Laden hier
Sie las die Zeitung und trank ihren Milchcafé
Ich wusste, dass ich jetzt die Mutter meiner Kinder seh’
Und als sie plötzlich lachte klang es wie Engelsstimmen
Es klang so bitter-süß, als ob die kleinen Engel singen
Denn es ist Fakt, dass diese Frau etwas Besonderes ist
Und wenn sie guckt ist es, als ob man dann die Sonne vergisst
Dieses Geschenk Gottes
Und man vermisst eine Person erst plötzlich dann, wenn der Moment fort ist
Wenn man den Anruf kriegt und sie im Koma liegt
Es holt dich runter, als ob man gar kein Koka zieht
Ich hau ein Loch in die Wand mit der blanken Faust
Ich hab Angst, Angst vor der Fahrt in’s Krankenhaus

Hook (Bushido):
Es ist ein Augenblick, der dir das Leben nimmt
Und es ist ganz egal, ob wir beide dagegen sind
Denn unser aller Schicksal, wir warten auf den Tag
Und der Verlust wird kommen, wie der Nagel in den Sarg
Es ist ein Augenblick, der dir das Leben nimmt
Und es ist ganz egal, ob wir beide dagegen sind
Denn unser aller Schicksal, wir warten auf den Tag
Und der Verlust wird kommen, wie der Nagel in den Sarg

Verse 3 (Bushido):
Ich glaube du kannst mich hören, ich bin jetzt hier bei dir
Wir beide wissen zwischen uns beiden ist viel passiert
Wie du hier liegen musst und künstlich beatmet wirst
Egal was war, heute bleibe ich, bis dein Atem stirbt
Die Mediziner sagen heute wirst du von uns gehen
Ich höre dein schwaches Herz schlagen und mir kommen die Tränen
Ich wollte noch so viel sagen, ich wollte es in Ordnung bringen
Ich wollte, dass du merkst wie ernst mir diese Worte sind
Ich weiß, die Engel werden sich gut um deine Seele sorgen
Und auch ein Schmetterling wird kommen wie an jenem Morgen
Lass deine Ängste hier, nimm meine Hoffnung mit
Ich weiß für jeden Menschen ist der Tod ein Kompromiss
Ich würde mein Herz geben
Ich würde dich bis in den Himmel tragen, dich dort schlafen legen und den Schmerz nehmen
Doch das ist deine Reise, ich kann dich nicht begleiten
Gott will, dass ich bei dieser reise nicht dabei bin

Hook (Bushido):
Es ist ein Augenblick, der dir das Leben nimmt
Und es ist ganz egal, ob wir beide dagegen sind
Denn unser aller Schicksal, wir warten auf den Tag
Und der Verlust wird kommen, wie der Nagel in den Sarg
Es ist ein Augenblick, der dir das Leben nimmt
Und es ist ganz egal, ob wir beide dagegen sind
Denn unser aller Schicksal, wir warten auf den Tag
Und der Verlust wird kommen, wie der Nagel in den Sarg




Endgegner
Intro (Bushido):
Oh man, Rizbo, alter
Was hast du da nur gemacht, Junge
Yeah, yeah
Oh man, Jungs
Das ist so, wie wenn man schlecht träumt und plötzlich aufwacht
Und man hat das ganze Bett vollgepisst, alter
Ersguterjunge
Yeah
Okay

Hook (Bushido):
Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an
Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an

Verse 1 (Bushido):
Du machst auf Banger, doch das hier ist kein Wunschkonzert
Du willst Beef mit mir, ich gebe dir einen Grund, komm her
Du bist in Tempelhof, hier gibt es kein Tempolimit
Undercover, Drogen, Kick-Box mit dem längsten Pimmel
Monika Griefahn steht nicht auf meinen Humor
Rappe wie du willst, homey, doch das bringt dir keinen Award
Ich bin dieser eine Harte, der rappt
Guck mich an, ich habe die Hauptsstadt auf die Karte gesetzt, Berlin
Und keiner von den Kids redet von Playmobil
Seitdem ich da bin wollen alle nur noch Yayo ziehen
Kleiner Mann, du brauchst ne Penisprothese
Sag mir, Spast, wann bist du je in meiner Gegend gewesen?
Das ist wie Holz hacken
Vom Rappen kriege ich Muskeln, ich kann nichts dafür, dass deine Leute sich jetzt vollkacken
Du Vollspacken, deine Mutter hat ne scheiß Figur
Ersguterjunge, denn ich trage jetzt ne Breitling-Uhr

Hook (Bushido):
Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an
Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an

Verse 2 (Bushido):
Ich boxe dich in die Dreißiger, du bist mir scheißegal
Ich kann nichts dafür, dass deine Mutter eine Heide war
Ich bin ein Highlander
Der Staatsfeind Nummer eins und der BND sucht mich mit nem Peilsender
In letzter Zeit läuft mein Leben wie ne Hexenjagd
Doch ich bleibe ein Feindbild für euch bis zum letzten Tag
Das ist ein Actionfilm und beim besten Willen
Irgendwann bin ich wie Eminem auf sechzehn Pillen
Ihr seid Schwuchteln, Jungs, auf einmal kriegt ihr Muskelschwund
Ja, ich habe deine Mama letzte Nacht im Puff gebumst
Ihr wollt zu Wetten Das?, wir haben ein Wettbüro
Wir sind zu sechst jetzt, denn ich habe noch Ek geholt
Hier geht die Action los, dass hier ist nicht Brothers Keepers
Wenn ihr wollt könnt ihr mir alle eure Mamas liefern
Ihr seid nur Ballerinas, ihr könnt vor dem Spiegel üben
Ihr seid aggro und schiebt Optik jetzt vor diesem Typen

Hook (Bushido):
Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an
Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an

Verse 3 (Bushido):
Denn ich war nie ein Rapper, ich hab meine Schule geschwänzt
Der Endgegner, guck, ich habe zu viele Fans
Guck mich an, wie ich jeden deiner Homeys erschieß’
Sag was wäre dieser Deutsch-Rap ohne die Gees
Du machst nichts, was ich nicht schon gestern gut gemacht hab’
Bei Nacht ficke ich dich jetzt in deiner kack Stadt
Ich gucke dich an und reduziere dich auf Zentimeter
Der Staatsfeind Nummer eins, guck mich an, ich bin der Endgegner

Hook (Bushido):
Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an
Junge, sie schreien, hey, ich bin der Endgegner
Und sie schreien, hey hey, denn mich kennt jeder
Du kannst entweder kommen, hör mein Album an
Oder, brra brra, salutier, nimm jetzt Haltung an




Bis Wir Uns Wieder Sehen ft. Cassandra Steen
Verse 1 (Bushido):
Und nach so langer Zeit, ich habe schon beinah nicht mehr dran geglaubt
Denn auch dein Foto ist so langsam an der Wand verstaubt
Man hat mich fort gebracht, dahin, wo man nicht gerne ist
An einen Ort, an dem man sogar seinen Stern vergisst
So weit entfernt von dir und dunkel wie ein leerer Blick
Auch, wenn ich an dich dachte, wusste ich nicht wer da ist
Es war wie stille Post, ein Blatt Papier, doch ohne Text
Doch auch so weit entfernt von dir hältst du noch an mir fest
Ich habe dich so vermisst, mehr als noch mein Augenlicht
In dieser Zelle sitzt ein Junge, der so traurig ist
Und jede Stunde, die verging, war so unendlich lang
Ich weiß, dass du da draußen wartest, denn du kennst deinen Mann
Guck, jede Nacht habe ich im Traum auf dich aufgepasst
Du hast dich gut um mich gekümmert, doch ich brauchte das
Und auch, wenn irgendwann die Stille dich zum Weinen bringt
Alles wird gut, alles andere macht keinen Sinn

Hook (Cassandra Steen):
Ich zähle die Stunden bis wir uns wieder sehen
Und bis dahin kannst du mein Herz mitnehmen
Vermisse die Nähe, wenn du morgens neben mir aufwachst
Mir fehlt die Wärme, die du mir immer gegeben hast
Ich zähle die Stunden bis wir uns wieder sehen
Und bis dahin kannst du mein Herz mitnehmen
Vermisse die Nähe, wenn du morgens neben mir aufwachst
Mir fehlt die Wärme, die du mir immer gegeben hast

Verse 2 (Cassandra Steen):
Kann nicht in Worte fassen, wie es ist, wenn du nicht bei mir bist
Ich bitte um Kraft, wenn du nicht da bist und das du mich nicht vergisst
Die Zeiten sind hart und trotz der Ferne kommen wir uns näher jeden Tag
Ich fühle mich trotzdem selten so allein und wünschte du wärst da

Verse 3 (Bushido):
Und so stehe ich heute endlich vor der letzten Tür
Ich kann schon lange nichts mehr essen, ich muss jetzt zu dir
Man lässt mich wieder gehen, ich werde dich wieder sehen
Nach all den Jahren komme ich raus und werde dir viel erzählen
Ich bin ein Mann, der jetzt die ganze Welt umarmen kann
Und mit ein wenig Zeit heilen auch die Narben dann
Du brauchst Geduld mit mir, bitte, es ist viel geschehen
Du schenkst mir dein Vertrauen und manchmal viele Tränen
Ich habe das Ticket schon und stehe jetzt zum Flug bereit
Es tut mir leid, ich hab’s eigentlich nur gut gemeint
Ich wird’s in Ordnung bringen, ich hätte dich fast verloren
Ich sehe es ein, doch diese Einsicht ist im Knast geboren
Was für eine starke Frau, guck, du hast ein Löwenherz
Egal wie groß auch die Gefahr, du trotzt dem größten Schmerz
Haltet die Welt an (Haltet die Welt an!)
Denn für dich halte ich die Zeit an, Schatz, wie auf alten Gemäldern

Hook (Cassandra Steen):
Ich zähle die Stunden bis wir uns wieder sehen
Bis dahin wird meine Liebe mit dir gehen
Und sie wird halten über die größte Distanz hinaus
Du wirst mich finden, wo du mich immer am meisten brauchst
Ich zähle die Stunden bis wir uns wieder sehen
Bis dahin wird meine Liebe mit dir gehen
Und sie wird halten über die größte Distanz hinaus
Du wirst mich finden, wo du mich immer am meisten brauchst




Wir Regieren Deutschland ft. Saad & Billy
Intro (Billy 13, Bushido):
Ey, ihr Homos
Wer von euch Pennern kann sich noch an mich erinnern?
Ihr seid immer noch alle scheiße, also bleibt weg aus unserer Stadt
Ha
Yeah, Oh
Und lasst ersguterjunge die richtigen Ansagen machen
Billy, okay
Yeah

Verse 1 (Bushido):
Es gibt kein Überleben (oh nein)
Sorry Jungs, doch ich werde mit keinem von euch Punks darüber reden
Ich bin kalt, guckt ich bin immer noch
Immer noch dieser Typ, der die Kinder boxt
Hörst du mein Herz schlagen, denn es pumpt Kilohertz
Kommt nach Berlin und ich verkaufe euch ein Kilo Schmerz
Ihr könnt euch aufregen, geht und hängt euch auf
Doch es ist Fakt, dass dieses Land einen Gangster braucht
Guckt, die Fans sind drauf, hört ihr die Kinder reden
Ich habe seit Jahren schon Koks unter den Fingernägeln
Ich bin ein Terrorist, der gerne mit Hero tickt
Das einzige, was mir jetzt auffällt ist, wie gay du bist
Ich lasse mich blicken und verursache Hysterie
Du willst schnell sterben, komm her, ich wüsste wie
Die deutsche Jugend ist ein Fass ohne Boden
Für mich fast so hart wie ein Tag ohne Drogen
Mir war von Anfang an klar, dass ich Neider hab’
Doch leider nimmt euch euer Gangster-Image leider keiner ab
Ich muss ins Ghetto zurück, falls es mit dem Rappen nicht klappt
Ein Wort gegen uns und ich steche euch ab

Hook (Billy 13):
Wer hört euch dann
Wir regieren Deutschland
Du musst fliehen, wenn diese beiden kommen
Für euch ist es aus, es gibt leider kein Entkommen

Bridge (Saad, Bushido):
Machst du einen Track fragt sich jeder wieso
Mache ich einen Track freut sich jeder Idiot
Was du anfässt landet wieder im Klo
Komm mach es wie dein Berliner Idol

Verse 2 (Saad):
Ghettorap hin, Ghettorap her
Das Leben ist nur eine große Runde, wer wird Millionär, yeah
Ich bin der neue Star, Bushido meint es ernst mit Saad
Und eure deutschen Eltern kriegen jetzt nen Herzinfarkt
Sehe mich bei VIVA selbst und auch bei TRL
Dann gehe ich auf die Straße und verteile wieder Schellen
Es geht mir viel zu schnell, guck her, ich werde verfolgt
Überall werde ich erkannt, doch es quatscht mich keiner voll
Sie haben Angst vor Saad, sie haben Angst vor mir
Ich bin erst neunzehn Jahre alt, ihr seid pensioniert
Jetzt bin ich der, den du nie wieder bei ALDI siehst
Scheiß auf eure Baggy-Pants, ich rappe in Picaldi-Jeans
Lad mich zu Shows ein, ich bin nämlich schwer daneben
Ich bin jetzt der Held in meiner Stadt, so wie Werder Bremen
Es war unmöglich und doch ist es wahr geworden
Ich bin nach einem Jahr Rap jetzt zum Star geworden
Du bist nur Untergrund, du kommst nicht groß raus
Wenn meine Freunde kommen ist für euch der Ofen aus
Es ist der Drogenrausch, eure Kinder ziehen Koks
Ersguterjunge, brrä, Carlo Cokxxx Nutten-Flow

Hook (Billy 13):
Wer hört euch dann
Wir regieren Deutschland
Du musst fliehen, wenn diese beiden kommen
Für euch ist es aus, es gibt leider kein Entkommen




Mein Leben Lang ft. Chakuza
Verse 1 (Bushido):
Oh, ich bin ein gebrochener Mann
Der sich schon lange nicht mehr freut auf einen Wochenanfang
Ich habe die Zeit vergessen, ich will mich einfach nicht erinnern
Also renne ich einfach weg vor meiner Frau und meinen Kindern
Ich ziehe den Gürtel um den Arm, bis ich die Venen seh’
Und bete, dass ich heute endlich aus dem Leben geh’
Mit diesem süßen Kuss
Mache ich mir selber Mut, damit ich loslassen kann und nichts mehr fühlen muss
Ich merke plötzlich wird es taub in meinem Unterkiefer
Und aus meinem Mund krabbelt so langsam schon das Ungeziefer
Es ist die Angst, die mich noch über meine Runden bringt
Wie ein kleines Mädchen, dass in einen Brunnen springt
Die letzte Melodie, die tief in meine Ohren dringt
Denn niemand schenkt mir meinen Stern, wenn ich gestorben bin
Weil eigentlich ist dieses Leben etwas Hässliches
Ich hasse es, also nehme ich und zerbreche ich es

Hook (Chakuza, Bushido):
(Got no money)Und trotzdem bleibe ich stehen wie ein Mann
Und kämpfe weiter wie ein Löwe, wenn es sein muss mein Leben lang
Ich behalte meinen Stolz, als wäre er ein Diamant
Denn alles andere hab ich wie ein Blatt Papier verbrannt
Ich bin bereit zu sterben, wenn der Herr es sagt
Denn liegt hier unten meine Welt in Scherben, dann ist er nicht da
Und wird mir meine Last mal zu schwer
Dann nimmt der Teufel meine Asche und verstreut sie im Meer

Verse 2 (Chakuza):
Es kann kalt sein und so hässlich, ich würde gehen, wenn ich könnte
Hier rollt der Starlight-Express am direkten Weg in die Hölle
Gott hat die Augen zu gemacht und nahm mir Geld und die Freude
Und macht ne Menge meiner Freunde zum Geschenk an den Teufel
Und keiner kann die Kinder retten, hört weg, wenn sie schreien
Hier liegen viele steife Körper in den Betten aus Eis
Manchmal denke ich, ich bin wie ein Stern vom Himmel gefallen
Ein Kind des Alls liegt auf der Straße, ich bringe Licht auf den Asphalt
Hier ist der Ort an dem es endet und wohl kaum noch wer dagegen hält
Wo keiner rennt, wenn im November saurer Regen fällt
Von uns träumt keiner mehr vom Buis, oder Kiffen am Abend
Wir tragen Spritzen in den Adern, anstatt Kinder in den Armen
Hier ist nichts Schönes mehr, kein Spaß und auch mein Lachen ist weg
Auf diesen Straßen ist der Phönix anstatt aus Asche aus Dreck
Hier ist der Ruf nach etwas Gutem noch viel lauter als ein Beat
Guck meine Augen an, Jungs, hier draußen herrscht Krieg

Hook (Bushido, Chakuza):
(Got no money)Und trotzdem bleibe ich stehen wie ein Mann
Und kämpfe weiter wie ein Löwe, wenn es sein muss mein Leben lang
Ich behalte meinen Stolz, als wäre er ein Diamant
Denn alles andere hab ich wie ein Blatt Papier verbrannt
Ich bin bereit zu sterben, wenn der Herr es sagt
Denn liegt hier unten meine Welt in Scherben, dann ist er nicht da
Und wird mir meine Last mal zu schwer
Dann nimmt der Teufel meine Asche und verstreut sie im Meer

Verse 3 (Chakuza):
Guck mal, mein Haus, hier werde ich alt, es ist hier klasse zu leben
Nur wird die Pappe etwas schnell zu Matsch, wenn es regnet
Gott sagt Chakuza sei verflucht und lässt den Mann danach fallen
Und fass dein Gold nicht an, denn es wird dann zu blankem Metall
Ich kann nicht rennen, verdammt, und weg hier, um was Neues zu bekommen
Die Stadt der Engel ist gefangen, sie hat der Teufel eingenommen
Komm, hol mich raus und gib mir Schutz, ich suche Zuflucht bei dir
Bruder, bis jetzt war nur das Bier wie ein Mutter zu mir
Verse 3 (Bushido):
Oh, ich schließe die Augen und höre einfach mit dem Atmen auf
Und zerstöre letzten Endes dieses Kartenhaus
Ich spucke das Leben aus, als wäre mein Mund voller Sand
Denn heute sind auch meine letzten Helden unter gegangen
Ich will dort hin, damit mir endlich meine Flügel wachsen
Ich fühle mich heute schon so alt, dann ich war früh erwachsen
Man kommt sich vor, als ob man plötzlich hundert Jahre fällt
Eine letzte Sache noch: Adieu, wunderbare Welt

Hook (Chakuza, Bushido):
(Got no money)Und trotzdem bleibe ich stehen wie ein Mann
Und kämpfe weiter wie ein Löwe, wenn es sein muss mein Leben lang
Ich behalte meinen Stolz, als wäre er ein Diamant
Denn alles andere hab ich wie ein Blatt Papier verbrannt
Ich bin bereit zu sterben, wenn der Herr es sagt
Denn liegt hier unten meine Welt in Scherben, dann ist er nicht da
Und wird mir meine Last mal zu schwer
Dann nimmt der Teufel meine Asche und verstreut sie im Meer




Der Bösewicht Saad ft. Bushido
Intro (Saad):
Brrä

Verse 1 (Saad):
Ich komme im BMW angefahren, oh man-o-man
Wie abgefahren, alle denken ich bin arrogant
Bitte komm nicht zu mir, ich fühle mich wie im siebten Himmel
Ich fahre den dicksten Wagen und ich bin jetzt wieder Single
Geh nach Hause, homey, du bist nur ein Polizist
Du bist ein Opfer und du weißt nicht, was Hydraulik ist
Komm mit zum Nürburg-Ring und ich lasse die Reifen qualmen
Deine Mama lässt sich von Oliver Geissen knallen
Ich bin überragend, weil ich überrage
Dein Auto zeigt, du bist nur ein Freak wie Nina Hagen
Ich kann sie alle haben, die Weiber kommen angedackelt
Du hast einen Dachschaden so wie einen an der Waffel
Guck mich an, ich sitze am Steuer wie ein Kapitän
Ich pimpere deine Frau im BMW und lasse sie gehen
Ich lasse es knallen, homey, knallen wie mit TNT
Mein Partner kommt im S8 und ist gemein wie zehn
Ich mache einen Boxenstop, guck mal da, dein Lockenkopf
Ich bin der Junge, der dir dein Maul beim Kochen stopft
Du hast Pech gehabt, wo ist jetzt dein Ghetto-Car
Ich lasse dich abknallen, als wäre mein Name Escobar

Hook (Bushido):
Schick deine Kinder schlafen, hier kommt der Bösewicht
Und die meisten schwulen deutschen Rapper fürchten sich
Wir sind ein Albtraum, du kannst es kaum glauben
Dein Indi-Label wäre ohne mich ein Sauhaufen
Die Strasse spricht jetzt über deinen Diss-Track
Ich habe nichts zu sagen, homey, außer: Friss Dreck
Denn er ist unhöflich und als Rapper ungewöhnlich
Doch deine Mutter ist nicht mehr wert, als ein Kilo Pfirsich

Verse 2 (Saad):
Ich fahre einen Neuwagen, Automatik, Schiebedach
Seit Carlo Cokxxx Nutten finden mich die meisten Teenies krass
Und ich kann nichts dafür, ich mache mein Ding wie Herkules
Sag mir erst, wer du bist, wenn dein Album fertig ist
Ich weiß, ich bin gebildet, eingeschnappt und souverän
Wäre ich wie du, würde ich mir nach nem Tag die Kugel geben
Unter uns gesagt, ich bin ein Fan von 24
Du willst nen Label-Deal, komm, rapp mir was am Handy vor
Oh mein Gott, ich habe ein schwerwiegendes Problem
Deine Mama ist mein schwer wiegendes Problem
Ich weiß, die meisten Peilen diese Zeilen nicht sofort
Schon nächstes Jahr teile ich mir mit Kylie meinen Award
Hör bitte auf zu rappen, homey, du hast nichts erreicht
Mir ist ab heute gleich wie irgend so ein Wichser heißt
Ihr könnt zu mir kommen, ich nenne euch vier Honks
Doch ihr seid mir verdammt noch mal egal wie Biathlon
Jetzt kommt der böse Rapper, deine Freunde zittern schon
Mich gibt’s so oft wie ein Gewitter über Lissabon
Ich bin die große Hoffnung, der neue Superheld
Ein Junge, der auf seinem Cover die Bazooka hält

Hook (Bushido):
Schick deine Kinder schlafen, hier kommt der Bösewicht
Und die meisten schwulen deutschen Rapper fürchten sich
Wir sind ein Albtraum, du kannst es kaum glauben
Dein Indi-Label wäre ohne mich ein Sauhaufen
Die Strasse spricht jetzt über deinen Diss-Track
Ich habe nichts zu sagen, homey, außer: Friss Dreck
Denn er ist unhöflich und als Rapper ungewöhnlich
Doch deine Mutter ist nicht mehr wert, als ein Kilo Pfirsich